Das Unternehmen

Qubiotech

Qubiotech Health Intelligence widmet sich der Entwicklung und Kommerzialisierung von Software f├╝r die fortschrittliche Verarbeitung und Quantifizierung medizinischer Bilder.

Das Unternehmen wurde im Dezember 2014 aus der ├ťbertragung eines Bildquantifizierungsalgorithmus mittels Positronen-Emissions-Tomographie (PET) gegr├╝ndet, der von der Forschungsgruppe f├╝r Nuklearmedizin und molekulare Bildgebung der Stiftung des Gesundheitsforschungsinstituts in Santiago de Compostela, Spanien, entwickelt wurde.

Wissenschaftliche Partnerschaften

Ram├│n-Dom├şnguez-Stiftung

Qubiotech Health Intelligence SL pflegt enge Beziehungen und Kooperationsvereinbarungen in Forschung und Entwicklung mit der Experimental Molecular Imaging Unit (UNIME-IDIS). Die Plattform befindet sich im nuklearmedizinischen Dienst des klinischen Krankenhauses in Santiago de Compostela und verf├╝gt ├╝ber die notwendige Technologie, um pr├Ąklinische und anatomische funktionelle Bildgebungsstudien durchzuf├╝hren. UNIME wird von der Gruppe f├╝r Molekulare Bildgebung des IDIS unter der Leitung von Prof. Dr. Alvaro Ruibal und Dr. Pablo Aguiar geleitet.

Ciber BBN

Qubiotech arbeitet mit der GIB-UB-Forschungsgruppe unter Leitung von Dr. Pavia im PET-AC-Projekt zusammen, das in der vierten Ausschreibung f├╝r Transferprojekte des Zentrums f├╝r vernetzte biomedizinische Forschung (CIBER-BBN) ausgew├Ąhlt wurde.

Ziel dieses Projekts ist die Verbesserung unseres derzeitigen Produkts Neurocloud-PET mit neuen klinisch validierten Funktionen, die von besonderem Interesse f├╝r die Fr├╝herkennung der Alzheimer-Krankheit sind.

Mitwirkende

Neurocloud ist das neue Paradigma in der diagnostischen Bildgebung

Die verbesserte Verarbeitung der Neurobildgebung erm├Âglicht eine bessere Diagnostik in effizienteren Organisationen

Sello Galicia Avanza